Sonderheft: GESUNDHEIT

bewusster leben Sonderheft Ausgabe 2/2017Ab Jetzt: Unsere Sonderheft-Ausgabe 2/2017 GESUNDHEIT „JUNG BLEIBEN“ ist ab dem 28. September am Kiosk und im Zeitschriftenhandel erhältlich.

Hier die Inhaltsübersicht des neuen Sonderheft GESUNDHEIT zum Thema Jung bleiben

Holen Sie sich unsere Sonderheft-Ausgabe GESUNDHEIT an Ihrem Kiosk oder einfach hier online bestellen!

Herausgeber und Chefredakteur Winfried HilleTräumen wir nicht alle davon, jung zu bleiben – auch im Alter noch körperlich und geistig fit zu sein? So wie es Bob Dylan in seiner Hymne besingt: „May you stay forever young“. Gerade die Vorstellung, im Alter geistig abzubauen oder gar an einer Demenz zu erkranken, ist für viele ein Albtraum. Das muss aber nicht sein. Die frohe Botschaft lautet: Dreißig Prozent des Alterungsprozesses sind genetisch bedingt, siebzig Prozent durch unsere individuelle Lebensweise. Ansporn genug, um beizeiten die Weichen für ein gesundes Altern zu stellen. In unserem Artikel Forever Young finden Sie die besten Tipps dazu.
Die Amerikaner Leslie Martin und Howard Friedman sind der Frage nachgegangen, was die Ursache dafür ist, dass Menschen mit ähnlichem Hintergrund sich hinsichtlich ihrer Gesundheit und Lebensdauer unterscheiden. Um eine Antwort auf diese Frage zu finden, haben sie das weltweit umfangreichste Datenmaterial über die Persönlichkeitsmerkmale, den Lebensstil und die Lebensdauer von etwa 1500 Menschen, die alle um 1910 geboren sind, ausgewertet. Über einen Zeitraum von mehr als achtzig Jahren wurde darin das Leben dieser Männer und Frauen genau unter die Lupe genommen. Die Erkenntnisse, die sich daraus ergaben, widersprechen in mancherlei Hinsicht dem, was wir bislang glaubten. Manches Patentrezept für ein langes Leben entpuppte sich sogar als Irrtum.  Um welche es sich dabei im einzelnen handelt, zeigen wir in unserem Artikel Die sieben Irrtümer über ein langes Leben. Was sind aber dann die wahren Gründe für ein langes und glückliches Leben? Darauf haben die Wissenschaftler überraschende Antworten gefunden. In unserer Long-Life-Formel haben wir die wichtigsten Ergebnisse der amerikanischen Langzeitstudie zusammengefasst.
Eine andere spannende Frage, der wir nachgehen, lautet: Warum schaffen es manche Menschen, sich nicht von ihren Lebenskrisen und Schicksalsschlägen unterkriegen zu lassen? Was unterscheidet sie von jenen, die daran scheitern und deren Gesundheit darunter leidet. Der Grund: Erstere reagieren nicht hilflos, sondern kreativ und flexibel auf das Unvorhergesehene. Das Schöne: Diese Fähigkeit, die als Resilienz bezeichnet wird, ist nicht angeboren, sondern erlernbar. Wir zeigen, wie Sie in sieben Schritten dem Geheimnis der inneren Stärke auf die Spur kommen.

Bleiben Sie gesund. Das wünscht Ihnen

Ihr Winfried Hille
– Herausgeber und Chefredakteur –

Gesund bleiben
0 Jung bleiben!

Jeder Mensch, egal welchen Alters, ist in der Lage, sein geistiges Konto ständig neu aufzufüllen. Wer also auch im Alter jung bleiben will, der kann jetzt schon einiges dafür tun. Sieben Tipps, die von Experten empfohlen werden.

Sonderheft
1 Resilienz: Das Geheimnis der inneren Stärke

Resilienz, die Fähigkeit, auch an tiefen Lebenskrisen nicht zu zerbrechen, ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien geworden. So wurden sieben Schutzfaktoren ermittelt, die unser „seelisches Immunsystem“ stärken, sodass wir Schwierigkeiten und Krisen meistern und an ihnen sogar wachsen.

Gesund bleiben
0 Gesund mit Ayurveda

Die altindische Ayurvedalehre unterscheidet drei menschliche Konstitutionstypen, die Doshas. Wir zeigen Ihnen, wie Sie herausfinden welcher Typ Sie sind und was Ihnen und Ihrer Gesundheit besonders guttut.

Sonderheft
0 Selbsttest: Sind Sie ein Zuckerjunkie?

Zucker macht krank. Karies und Übergewicht sind nur der Anfang – Zucker schadet allen Organen. Entsprechend vielfältig sind die Folgen eines andauernden übermäßigen Zuckerkonsums. Dabei ist der Übergang von der gelegentlichen „Naschkatze“ zum „Zuckerjunkie“ fließend.

Sonderheft
0 Mit Klängen heilen

Die moderne Physik bestätigt, was alte Philosophien schon längst erkannt hatten: Wir bestehen aus Klang und können deshalb durch ihn auch wieder gesund werden. Klänge befreien unsere Seele.