Die Heilklänge des Alphorns

Die Moderatorin Nicole Renneberg kam zum ersten Mal mit der heilenden und beruhigenden Kraft eines Alphorns in Kontakt und entdeckte dabei einen ganz besonderen Kraftort und eine wirkungsvolle Methode zur Stressreduzierung.

Bisher gehörte das Alphorn wie der Schweizer Käse, die Schweizer Uhr, die Schweizer Schokolade oder das Matterhorn irgendwie für mich zur Schweiz. Vor meinem geistigen Auge sah ich einen Sonnenuntergang vor einer Alphütte , Trachten, Kühe und Gebläse – organisiert als Folklore Schauspiel vom Schweizerischen Tourismus Verein.
In Wahrheit steckt aber viel mehr in einem Alphorn, diesem opulenten Naturinstrument. Die Töne eines Alphorns werden nämlich zur Beruhigung der Kühe und zur Kommunikation untereinander von den Älplern eingesetzt. Das erlebte ich als ich die Klänge des Alphorns während meiner Filmproduktion für das Landhotel Alphorn das erste Mal hörte.
Jörg Pöschl der Besitzer des Hotels steht am frühen Morgen auf der Wiese, im Hintergrund die Allgäuer Alpen. Fast wie eine kitschige Postkarte, denke ich im ersten Augenblick. Doch dann verblasst plötzlich mein schweizerisches Alphorn-Bild und verwandelte sich in ein ernsthaftes Interesse an diesem Blasinstrument und meine vorgefertigte Meinung schwindet dahin.

Die Magie der Alphornklänge

Im Klang eines Alphorns steckt eine Magie, die mich gefangen hält – ich schaue auf die Allgäuer Berge, atme tief den Duft der Wiesen ein und lausche. Merke wie mich die Klänge beruhigen, mein Herzschlag sich verlangsamt. Ein innerer Frieden breitet sich wohlig in mir aus. Der sanft schwebende Klang dringt ins Ohr und durchströmt meinen ganzen Körper. In unserer hochtechnisierten und immer komplizierter werdenden Welt scheint dieses simple Naturinstrument für viele Menschen Einfachheit und Natürlichkeit zu verkörpern. Und auch eine wirksame Methode, um den Stress des Alltags zu reduzieren.
So auch für Jörg Pöschl, der sich mit dem Ausbau des gleichnamigen Hotels an einem wundervoll, elementaren Ort einen echten Traum erfüllt hat und fast jeden Tag morgens und abends seine Gäste mit dem Spiel auf seinem Alphorn in eine tiefe Ruhe versetzt. Voller Energie, kernig, gesund aussehend steht der Anfang Fünfzigjährige in traditioneller Kleidung auf der Wiese – wenn er vom Alphornspiel und von seinem Hotel spricht, dann leuchten seine Augen und man merkt, dass er sich einen Lebenstraum verwirklicht hat und ihn voller Begeisterung auch lebt. Er möchte seinen Gästen das Alphorn und dessen entspannende Wirkung nahebringen.
Und so lebt er die Allgäuer Tradition, die sich in der liebevollen alpinen Ausstattung seines Landhotels mit viel Natürlichkeit, Holz, Fellen, alpinen Stoffen, stilvollen Dekorationen und einer regionalen vitalen Küche wiederspiegelt. Alles so richtig gemütlich – ein Ort an dem man sich beim ersten Augenblick an wohlfühlt und der Ruhe ausstrahlt.

Gut zu wissen:
Hier der Link zum Film: Alphornklänge
Wenn Sie in der Alphorn-Lern-Schule das traditionelle Alphornspiel erlernen oder im gemütlichen Landhotel Alphorn übernachten wollen, dann gehen Sie auf www.landhotel-alphorn.de
Nächster Kurstermin: Alphorn-Schnupperkurs vom 1. bis 6. November 2019 oder Alphorn-Aufbaukurs vom 7. bis 10. November 2019

Wenn Sie in der Alphorn-Lern-Schule das traditionelle Alphornspiel erlernen oder im gemütlichen Landhotel Alphorn übernachten wollen, dann gehen Sie auf www.landhotel-alphorn.de
Nächster Kurstermin: Alphorn-Schnupperkurs vom 1. bis 6. November 2019 oder Alphorn-Aufbaukurs vom 7. bis 10. November 2019

Wenn Sie in der Alphorn-Lern-Schule das traditionelle Alphornspiel erlernen oder im gemütlichen Landhotel Alphorn übernachten wollen, dann gehen Sie auf www.landhotel-alphorn.de
Nächster Kurstermin: Alphorn-Schnupperkurs vom 1. bis 6. November 2019 oder Alphorn-Aufbaukurs vom 7. bis 10. November 2019

Nicole Renneberg ist seit 20 Jahren Filmproduzentin, ganz aktuell Initiatorin und Moderatorin eines neuen ganzheitlichen Film-Online-Magazines für Gesundheit, Glück und weniger Stress: Die Gesundheitslounge. Das Online-Magazin ist ihr absolutes Herzensprojekt, auf dem sie persönlich aus ihrem Alltag heraus und zusammen mit vielen bekannten Gesundheitsexperten Gesundheitstipps für ein gesundes, bewusstes, ganzheitliches Leben gibt. In ihrem neuen Reisemagazin geht es um Auszeiten vom Alltag und vor allem um eine andere Art des Reisens: Natur, Ruhe, Kraft tanken, ganzheitliche Angebote und Digital Detox stehen im Mittelpunkt.
www.gesundheitslounge.de

Den ganzen Artikel finden Sie in unserer Ausgabe bewusster leben 5/2019

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie einen Kommentar