Ayurveda für Haustiere

Menschen, Tiere und die Natur bilden ein System, was nur im Ganzen funktionieren kann. Ayurveda geht davon aus, dass alles dem Rhythmus der Natur und deren Einfluss unterliegt. Wie der Mensch werden auch die Tiere von den fünf Elementen, welche die drei Doshas bilden, geprägt. Die Maus ist eher Vata, Katzen und Hunde als Raubtiere eher Pitta und das gemütliche Kaltblüter-Pferd hat viel Kapha. Mit dem Wissensschatz des Ayurveda helfe ich dir, die individuellen Bedürfnisse deines Tieres zu erkennen, um ihm ein glückliches und gesundes Leben zu ermöglichen, eure Mensch-Tier-Beziehung zu stärken und das Wohlbefinden aller in Einklang zu bringen.

Drei einfache Tipps für eine optimale Ernährung deines Tieres:
• Warme, feuchte und leicht verdauliche Nahrung
• Regelmäßige Mahlzeiten (zwei bis drei) in ruhiger Atmosphäre ohne Stress und Hektik
• Möglichst wenig bis keine Zwischenmahlzeiten

Du hast Fragen? Dann buche deine kostenlose „Activate-Session”, in der wir klären, wo du und dein Tier stehen und wie ich dir helfen kann.

Martina Steinemann ist Ganzheitliche Ayurveda Ernährungs- und Gesundheitscoachin, und vor allem Ayurveda-Aktivistin. Sie begleitet und unterstützt Menschen und Tiere, die durch Stress, unpassende Ernährung und Lebensführung aus der Balance geraten sind, und sich wieder mit sich selbst und dem Rhythmus der Natur verbinden und ihren eigenen Weg zu einem gesunden Leben voller Energie, Leichtigkeit und Lebensfreude finden möchten.
Martina Steinemann
mail@martina-steinemann.de
martina-steinemann.de

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie einen Kommentar