Die 7 Schlüssel zur Stärkung hochsensibler Frauen

0

Wenn Frauen zu viel Spüren

Hochsensible Menschen verfügen über eine erweiterte Wahrnehmung, ausgeprägte Empathie, Intuition und Kreativität. Andererseits achten sie oft zu wenig auf ihre eigenen Bedürfnisse und grenzen sich nicht genügend ab. Doch diese vermeintliche Schwäche ist auch ihre größte Stärke.

Glauben Sie, dass Sie zu sensibel für diese Welt sind? Empfinden Sie sich als zu verletzlich? Haben Sie den Eindruck, dass Ihre Grenzen nach außen zu durchlässig sind? Wünschen Sie sich, belastbarer, stärker und stressresistenter zu sein? Sind Sie nah am Wasser gebaut? Dann kann es gut sein, dass auch Sie zur Gruppe der Hochsensiblen gehören. Aber vielleicht wussten Sie das auch schon längst. Hochsensilibität ist eine Temperamentsveranlagung, die sich bei ca. 15 bis 20 Prozent der Bevölkerung finden lässt.

Die 7 Schlüssel zur Stärkung hochsensibler Frauen

1. Den empfindsamen weiblichen Körper umarmen.

Wenn Sie sich als hochsensible Frau akzeptieren wollen, wie Sie sind, dann fangen Sie zuerst damit an, Ihren Körper so anzunehmen wie er ist. Ohne jede Bewertung.

2. Vergleiche mit anderen loslassen

Machen Sie sich dagegen Ihre eigene Einzigartigkeit immer wieder bewusst und freuen Sie sich darüber.

3. Enwickeln Sie eine neue Vision von sich

Lösen Sie sich von negativen Selbstbildern. Entwickeln Sie eine neue Vision von sich – zu der auch Ihre verletzlichen Seiten gehören.

4. ….

Mehr lesen Sie in unserem Heft 05/2017

Share.

Hinterlass eine Antwort