Die Fünf-Elemente-Küche

0

Wer nach einer gesunden und noch dazu vegetarischen Alternative zu den üblichen Ernährungsplänen sucht, für den ist ein Speiseplan, der sich nach den Prinzipien der fünf Elemente ausrichtet, genau das Richtige.

Die Ernährung nach den fünf Elementen ist die Übertragung wesentlicher Teile der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) auf die bei uns übliche Ernährung. Sie basiert auf der Lehre der fünf Elemente: Holz, Feuer, Erde, Metall und Wasser. Grundlage der Ernährungslehre ist wie in der TCM insgesamt die Vorstellungen von Yin und Yang. Besteht im Körper ein harmonisches Gleichgewicht dieser Energien, ist der Mensch gesund. Die Ernährung nach den fünf Elementen dient dazu, diese Harmonie zu fördern und zu erhalten.

Die Bedeutung von Ying und Yang

Die chinesische Ernährungslehre teilt Lebensmittel nach Yin und Yang ein, wobei Yin für Kälte und Yang für Wärme steht. Diese Einteilung ist nicht zu verwechseln mit der tatsächlichen Temperatur der Speisen: Yin-Lebensmittel sind zum Beispiel viele Obstsorten, Gurken, Tomaten, grüner Tee und Milch. Als Yang gelten unter anderem Trockenobst, Fenchel, Lauch, Gewürze, Fleisch und Fisch. Es gibt auch eine Gruppe neutraler Nahrungsmittel wie Kohl, Möhren, Hülsenfrüchte oder Getreide.

Einteilung nach den fünf Elementen

Parallel werden die Lebensmittel auch noch in fünf Gruppen nach den Elementen eingeteilt: Dem Element Holz entspricht der saure Geschmack. Hierzu gehören zum Beispiel Essig, Orangen, Tomaten, Weizen und Huhn. Dem Element Feuer wird der bittere Geschmack zugeordnet. Entsprechende Lebensmittel sind etwa Rote Bete, Rucola, Roggen und Schafkäse. Dem Element Erde entspricht der süße Geschmack und Lebensmittel wie Kartoffeln, Mais, Butter, Eier, Rindfleisch und Karotten. Zum Element Metall gehört der scharfe Geschmack und Nahrungsmittel wie Zwiebeln, Senf und Gänsebraten. Dem Element Wasser wird der salzige Geschmack zugeordnet. Entsprechende Lebensmittel sind Salz, Fisch, Hülsenfrüchte, Oliven und Wasser.

Den ganzen Artikel, einen Selbsttest zu Ihrem Ernährungsty und praktische Rezepte aus der Fünf-Elemente-Küche finden Sie im bewusster leben Sonderheft GESUNDHEIT 3/2017

Share.

Hinterlass eine Antwort