Herzenssache – Kreatives Coaching & Training für Mütter

Kennst du das? Das Kind ist viel zu früh wach, da könnte die Laune besser sein und die Kooperationsbereitschaft auch. Bis ihr im Kindergarten seid, hast du schon fünf Grundsatzdiskussionen geführt und gefühlt ist dein Tagespensum an Geduld schon aufgebraucht. du organisierst, planst, arbeitest und jonglierst alle Bälle in der Hand um gut für deine Familie zu sorgen – morgens, mittags, abends und vielleicht auch noch in der Nacht.


Wir lieben unsere Kinder und tun alles dafür, dass sie glücklich sind. Dennoch sollten wir nicht vergessen: Wir Mütter brauchen auch Zeit um Kraft zu tanken und haben eigene Bedürfnisse. Der Schlüssel hierzu ist die Selbstfürsorge. In einem Coaching speziell für Mütter findest du heraus, wie du in Deine eigene Kraft kommen kannst – und vor allem: dass du es dir erlauben darfst! Du bist keine schlechte Mutter, wenn du dir Zeit für dich nimmst. Im Gegenteil: Du hast die Chance deinen Kindern ausgeglichener zu begegnen und zeigst ihnen dadurch, dass es wichtig ist, sich selbst und seine Bedürfnisse ernst zu nehmen. Wenn du dir und dadurch auch deinem Kind ein Stück näherkommen möchtest, dann ist der Onlinekurs für Alltagsheldinnen genau das richtige für dich! Im Kurs erwarten dich vier verschiedene Module mit folgenden Inhalten:

  • Zufrieden statt perfekt – Perfektionismus entschärfen
  • Von Innen nach Außen – Persönlichliche Kraftquellen entdecken
  • Innere & äußere Struktur – Maßgeschneidertes Selbstmanagement für deine Ziele und Wünsche
  • In Verbindung sein – Finde deinen persönlichen Weg als Mutter


Jedes Modul enthält ein Workbook, welches du für dich in deinem Tempo zuhause bearbeiten kannst. In gemeinsamen Online-Treffen besprechen wir die Themen und ich stehe dir für deine Fragen zur Verfügung. Außerdem hast du die Möglichkeit Dich mit Gleichgesinnten auszutauschen und zu vernetzten. Das Schöne an dem Kurs: Du kannst ihn ohne großen Aufwand in deinen Alltag integrieren!

Neugierig?
Dann gibt es mehr Infos unter
www.sarah-stoecker.de

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie einen Kommentar