Kuscheln erlaubt!

0

Das GAMS, Genießer- und Kuschelhotel in Bezau ist ein einzigartiger Kosmos für die romantische Zweisamkeit.

Ein stilvolles „Hideaway“ für Liebespaare und Romantiker: das ist das GAMS Genießer- & Kuschelhotel im Bregenzerwald. Mit moderner Architektur, außergewöhnlichem Design und Angeboten speziell für Paare bereitet es den zauberhaften Rahmen für sinnliche Stunden. Ein Seerosenteich umgibt das runde Blütenschloss, in dem 24 Kuschelsuiten und vier exklusive „Topof-Suiten” Platz finden. Der kubische „Kokon” neben dem historischen Haus bildet das architektonische Gegenstück und beherbergt 30 Kuschelsuiten. Ein raffiniertes Wechselspiel von Drinnen und Draußen, Verbergen und Enthüllen, klarem Design und romantischer Geborgenheit prägt die mit modernem Komfort ausgestatteten Suiten. Edle Materialien, zarte Vorhänge, Feuerstellen, Whirlpools, Himmelbetten und Sternenhimmel schaffen eine zärtlich stimmende Atmosphäre. Spektakulär ist auch der Empfangsbereich, der mit einer großen Wasserfläche und begehbaren Holzstegen die Schnittstelle zwischen dem Eingang im historischen Stammhaus und dem Kokon-Anbau markiert. Der Eingangsbereich gehört zu einem Teil der Gesamtinszenierung des Kuschelhotels. Nach außen hin verglast, schirmt ein Vorhang die Einblicke ab. Man muss also eintreten, um die wahren Geheimnisse des Hauses zu ergründen.

Relaxen im stilvollen Ambiente

Im „Da Vinci Spa” verteilen sich auf 2.000 Quadratmetern Hot-Spot-Pool, Cool-Pool, Erdsauna, Dampfbad und viele weitere Elemente, die mit architektonischer Raffinesse, teils unterirdisch, teils überirdisch miteinander verwoben sind. Das Konzept und der Name entstanden inspiriert von den Erkenntnissen des großen Universalgenies Leonardo Da Vinci. Relaxen kann man im modernen und stilvollen Ambiente mit Blick über saftige Weiden. Die Angebote der Beautyabteilung lesen sich wie eine Speisekarte: Peelingmassage mit Kokosöl und Papaya, Honigpeeling, Sahne-Honig-Bad, Schokoladenpackung.
Ohne Ceres und Bacchus friert Venus, sagt ein Sprichwort aus alten Zeiten, weshalb den kulinarischen Genüssen im Gams viel Aufmerksamkeit geschenkt wird. Ihr Schauplatz ist das Restaurant „Goldstück”. In der Schauküche im Ballsaal aus dem 19. Jahrhundert zeigt die Küchenbrigade ihr Können. Der Wein-Glas-Turm, der über zwei Stockwerke reicht, erinnert an die große Auswahl an Weinen, die im 350 Jahre alten Gewölbekeller lagert.
Das Arrangement „Traumtage Zeit zu zweit“ umfasst neben drei Übernachtungen inklusive Frühstück auch drei romantische Abendmenüs im Rahmen der Halbpension, Champagner & Chocolat d’Amour und Wellness im „Da Vinci Spa”. Das Arrangement ist ab 597 Euro pro Person buchbar. Bei Anreise am Sonntag gibt es eine Übernachtung mit Frühstück und ein Abendessen gratis dazu!

INFO

GAMS, Genießer- und Kuschelhotel Platz 44
6870 A-Bezau
Tel. 0043 5514 22 20
info@hotel-gams.at
www.hotel-gams.at

Share.

Hinterlass eine Antwort