Nachhaltig bis in die Spitze

Langweilig ist anders: Slow Fashion, Fair Fashion, Nachhaltigkeit, Recycling und Upcycling machen auch vor Unterwäsche keinen Halt. Kein Wunder, sprechen wir doch von der Bekleidung, die uns den ganzen Tag am nächsten auf der Haut liegt! Modetrends sind schnelllebig, das verarbeitete Material und die Qualität lassen oft zu wünschen übrig.


Daher liegt es Claudia Specht als Dessous-Designerin am Herzen, in der Kundenberatung auf besondere Stoffe und Verarbeitungsmöglichkeiten aufmerksam zu machen. Neben biozertifizierten Wäschestoffen findet man in ihrem Atelier Baumwolljerseys, reine Seiden sowie Biospitze aus Deutschland. Alle Materialien sorgen für einen angenehmen Tragekomfort auf der Haut. Großen Anklang findet inzwischen Claudias Idee, Dessous-Sets aus einem Lieblingsshirt anfertigen zu lassen: Dein ausgedientes T-Shirt dient hierbei als Grundlage für das Dessous-Set. Ausgewaschene Muster können mit Textilfarben nachgearbeitet und hervorgehoben werden. Kombiniere den recycelten Stoff mit einer schönen Spitze oder Borte, und schon hast du ein edles Dessous nach Maß. Darüber hinaus hast du deinem Lieblingsshirt noch einmal neues Leben eingehaucht. Angefertigt werden alle Dessous übrigens in Deutschland, nämlich eigens von Claudia Specht in ihrem Wiesbadener Atelier.

Weitere Infos unter: www.tuell-und-spitze.de

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie einen Kommentar