Oase der Ruhe

Ob Gesundheits-, Yoga- oder Erholungsurlaub – das Naturhotel Vitaleum in Thüringen erfüllt jeden Wunsch.

In liebevoller Arbeit wurde das einstige Gutshaus der Textilfirma Fischer & Seige in Hütten aus dem Jahre 1886 in den Jahren 2012 bis 2015 von Grund auf neu saniert. Entstanden ist ein Naturhotel, eine Oase für Ruhe und Entspannung, fernab von jedem Alltagsstress, umgeben von einer einzigartigen Natur- und Kräuterlandschaft. Dazu eine absolute Ruhe rund ums Haus. Das Hotel verfügt über 14 moderne Doppel- und Einzelzimmer mit Dusche/WC, TV, teilweise mit Balkon und Blick auf den Wald. Angebunden an wunderschönen Wander- und Radwegen mitten im Thüringer Wald machen das Vitaleum zu einem Ausgangspunkt für Aktivitäten. Im Vitaleum kann man basenfasten, Yoga üben, kochen, kneippen, saunieren oder im Wildkräutergarten schnuppern gehen. Auf Wunsch steht das gesamten Leistungsangebot aus der Naturheilpraxis von Anja Heinrich aus Pößneck zur Buchung bereit.


Wildkräuter und Selbstgebackenes
Im Hofcafé kann man bei einem Kräutertee die Zeit vergessen und dazu selbstgebackenen Kuchen aus regionalen Zutaten genießen. Die moderne Küche des Hotels steht für sinnvolle und gesunde Ernährung unter Einbeziehung neuester Erkenntnisse über den Stoffwechsel und bezieht einen Großteil der Lebensmittel über regionale Betriebe. Sie verzichtet bewusst auf Geschmacksverstärker und künstliche Zusatzstoffe und setzt auf schonende Garmethoden. So bleiben die Vitalstoffe der Nahrung am besten erhalten. Ein Schwerpunkt liegt auf dem Einsatz von Wildkräutern.


Loslassen und entspannen
Mit der einzigartigen HANGAB-Methode kann man hier eine ganz besondere Erfahrung machen. Die Aufforderung lautet: „Lassen Sie sich einmal hängen!“ Und das gilt sowohl auf körperlicher als auch auf geistiger Ebene. Kopfüber und an der Decke hängend kann der Körper auf allen Ebenen loslassen und die Welt von der anderen Seite betrachten. Man wird quasi neu auf- und ausgerichtet. Begleitende Therapien wie Akupressur, das Halten bestimmter Punkte, sanftes Schwingen und Energiearbeit ermöglichen ein wohltuendes und tiefes Loslassen und Entspannen.

Wildkräuterseminare
Das Naturhotel legt großen Wert auf den einfachen Umgang mit den Wildkräutern. Bei den Seminaren werden, je nach Jahreszeit, das Erkennen von Wildkräutern in der Natur, den Einsatz beim Kochen (wir bereiten zusammen ein Wildkräutermenü zu) sowie die Anwendung bei allerlei Zipperlein vermittelt. Das ermöglicht uns eine häufige und alltägliche Verwendung für Küche und Gesundheit, denn das einzig Wahre liegt ja bekanntlich im Einfachen.
Preis: 129 Euro (1 Übernachtung p. P. im Doppelzimmer inkl. Frühstück)


Waldkraft-Tage
An den Waldkraft-Tagen kann man sich mit Massagen, Kneipp-Anwendungen und basenbetonter Vollwertkost aus der Wildkräuterküche verwöhnen lassen. Die Auswahl ist vielfältig und bietet viel Raum zum Entspannen und Faulenzen.
· 4 x Übernachtung mit basenbetonter Vollwertverpflegung (Wasser und Tees ganztägig zur Verfügung)
· 1 x 30 Minuten Vitaleum Verwöhnmassage
· Ankommen & Loslassen mit einer Waldwanderung
· Yoga im Wald
· Sammeln und Basteln mit Naturmaterialien
· Kochen eines gemeinsamen Wald- und Wiesenmenüs
· 1 x Heusack ins Bett
· 1 x Kneipp Leberwickel
Preis: 459 Euro p. P. (individuell buchbar, aktuelle Termine online)

Das Vitaleum wurde im Bereich Kundenzufriedenheit 2017 und 2018 als bestes Basenfasten Hotel ­ausgezeichnet und ist Träger des Thüringer Tourismuspreises 2016.
Buchung unter: www.naturhotel-vitaleum.de

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie einen Kommentar