Orangenhaut adé!
Schönheit  von  innen

Der Sommer lockt und mit ihm kurze, modische Kleidung. Leider ist die Freude daran oft getrübt, denn es zeigen sich bei 80 bis 90 Prozent der Frauen unschöne Dellen – die Orangenhaut.

Schuld an der sogenannten Orangenhaut ist die „Hypertrophie der Adipozyten“. Diese entsteht, wenn zu viele Fettmoleküle in den Fettzellen gespeichert werden. So kommt es dazu, dass sich die Zellen vergrößern, nach oben durchdrücken und von außen als Dellen sichtbar werden. Zudem kommt es zu einer verstärkten Ablagerung von Bindegewebe, der sogenannten „Fibrosierung der kollagenen Fasern“, ausgelöst durch oxidativen Stress und einer Störung des Säure-Basenhaushaltes.

Mit natürlichen Inhaltsstoffen ­effektiv Orangenhaut bekämpfen

Doch straffe, glatte Haut ist ein Zeichen für Vitalität und Gesundheit. Regelmäßiger Sport und eine ausgewogene Ernährung können Orangenhaut verhindern, reichen aber nicht aus, um die Haut des Körpers straff zu halten. Ein neuartiger Wirkstoffkomplex aus Melonensaft und maritimen Kiefernrindenextrakt kann dabei helfen, Orangenhaut nachhaltig zu reduzieren – mit rein natürlichen Extrakten. In einer von Dermatologen betreuten, klinischen Studie konnte gezeigt werden, dass dieser spezielle Naturkomplex nach einer Anwendungsdauer von 56 Tagen eine signifikante Verbesserung der Orangenhaut an den Beinen bewirkt. Dabei zeigten sich bereits nach einer Anwendungszeit von 28 Tagen erste Erfolge. Bei mehr als 70 Prozent der teilnehmenden Frauen ergab die Auswertung der Studie eine signifikante Verbesserung des Hautbildes.

Cellureduct®

Cellureduct® ist ein Naturkomplex (Sticks, Inhalt zum Auflösen in Wasser) und wird als wissenschaftlich basierte Kombination aus studiengeprüften Pflanzenextrakten und diversen Mikronährstoffen angeboten. Die Inhaltsstoffe wirken wie folgt:

Melonensaft: Der besonders hohe Anteil an Superoxiddismutase (SOD) wirkt nachweislich dem Druck entgegen, mit welchem die Fettzellen in die oberen Hautschichten drängen und trägt zur Wiederherstellung der Elastizität bei.

Maritimer Kiefernrindensaft: Zur Verbesserung der Durchblutung, wirkt der Herabsetzung von Kollagen und Elastin entgegen.

Brennnesselextrakt: Sein hoher Siliziumanteil, trägt zum Aufbau des Bindegewebes bei.

Kupfer und Mangan: Unterstützen die Bildung von Bindegewebe und schützen die Zellen vor den Schäden durch oxidativen Stress.

Zink: Regulation des Säure-Basen-Haushalts, Hautzellerneuerung, Schutz vor oxidativem Stress.

Vitamin C: Fördert die Kollagenbildung, wirksames Antioxidans, das freie Radikale unschädlich macht.

Anwendung: Stick in einem Glas Wasser einrühren und trinken (geschmacksneutral, enthält kein Zucker, nur ein Stick pro Tag).

Bestellt werden kann über die
(aus Deutschland kostenlose)
Telefonnummer (0800) 101 09 72,
per Fax (06322) 620419 oder

Erhältlich in Apotheken oder auf www.juventaheathcare.com/shop

 

Diesen Artikel teilen

Schreiben Sie einen Kommentar