Slow Life statt Hektik

Das Leben macht Spaß, doch es stresst auch. Besonders in der Stadt. Hektik, Lärm und Gedränge zehren an unseren Nerven. Wie können wir inmitten von Menschenmassen und Verkehrschaos unser inneres Gleichgewicht bewahren? Wir zeigen, dass man trotz ständiger Reizüberflutung gelassen und achtsam bleiben kann.

Schlagwörter

Ohne Worte

Die Meditationslehrerin Sylvia Wetzel erklärt die Bedeutung des Schweigens im Retreat mit einem Küchengleichnis: Die Übung ist der Topf, die Konzentration das Feuer, die Übende die Kartoffel und das Schweigen der Deckel. Veronika Schantz ließ sich drei Wochen lang im symbolischen Dampfkochtopf weichkochen.

Schlagwörter