Achtsamkeit

Achtsamkeit ist die bewusste Wahrnehmung und das Erleben des aktuellen Moments. Beim achtsamen Erleben findet keine Wertung statt. Sie nehmen nur wahr, ohne zu kategorisieren, einzuordnen oder nach gut und schlecht zu bewerten. Achtsamkeit bezieht sich aber nicht nur auf die eigene Person, sondern auch auf einen bewussten, wertschätzenden Umgang mit anderen und der Umwelt.

Wie erreicht man Resilienz?

Manche Menschen können flexibler auf Anforderungen reagieren und nach Schicksalsschlägen finden sie schneller in ihr Leben zurück. Verantwortlich dafür ist die Resilienz.

Magische Rauhnächte

Heike Ott vermittelt ein klares Verständnis vom Sinn der Rauhnächte und zeigt in ihrem exklusiven „Tagebuch im Buch“ auf, wie wertvoll diese alte Traditio

Mein inneres Zuhause

Mag die Welt um uns herum auch noch so turbulent und furchteinflößend sein – es gibt einen Ort in unserem Inneren, an dem wir Geborgenheit, Halt und Heilung finden.

Doing Nothing

Sich dem absichtslosen Hier-Sein vertrauensvoll zu überlassen ist unglaublich mutig, ja geradezu kühn – und der Beginn einer Liebesaffäre mit dem Unbekannten.

Vom Glück des Nichtstuns

Auf der Couch sitzen, aus dem Fenster gucken und die Gedanken frei fliegen lassen. Niksen, die holländische Kunst des Nichtstuns, entspannt, macht kreativ und gesund.

Glückstraining #2

So schade es ist, wenn wir etwas verpassen, bei dem wir gerne dabei gewesen wären, so schön kann es sein, wenn es manchmal einfach nicht geht.

Modern Tea Time

Sich auf das besinnen, was wirklich wichtig ist. Dazu braucht es manchmal nur eine Tasse guten Tee und eine handvoll lieber Menschen.

Rendezvous mit mir selbst

In unserem lauten Alltag nehmen wir uns kaum mehr Zeit dafür, das Leben in Ruhe zu genießen. Unsere Autorin verbringt aus daher einen Tag in Achtsamkeit.

Räuchern für die Seele

Wer das Ritual des Räucherns genießt, tut sich selbst etwas Gutes und kann eine Auszeit vom Alltag nehmen. Sich einfach mal fallen lassen.

Ins Offene

Hobbyseglerin und Buchautorin Rike Pätzold erklärt, wie wir mit Ungewissheit besser umgehen können und warum wir sie auch brauchen.

Hochsensibilität

Hochsensible Menschen verfügen über eine erweiterte Wahrnehmung, ausgeprägte Empathie, Intuition und Kreativität.

Liebe dein inneres Kind

Bei der Arbeit mit dem inneren Kind geht es darum, unbewusste, tief in uns verborgene Erfahrungen ans Licht zu holen.

Achtsamkeit in einer lauten Welt

Das Fehlen von Stille trägt dazu bei, dass wir den Kontakt zu uns selbst verlieren. Doch gerade in der Stille kommen wir mitten im Leben an.