Liebevoller Weg zur eigenen Mitte

Für viele Menschen ist die makrobiotische Küche eine fade Ernährungsweise, die nur aus Getreidekörnern und völlig zerkochter Nahrung besteht. Dass dem nicht so ist, erklärt uns Madhavi Guemoes.

Intuitiv essen

Intuitives Essen ist das Gegenteil einer Diät. Statt gegen seinen Körper zu arbeiten, arbeitet man beim intuitiven Essen mit seinem Körper zusammen. Man folgt dabei seinen angeborenen Körpersignalen wie dem Hunger- und Sättigungsgefühl, ohne auf Leckereien zu verzichten.

Essen gegen Depressionen

Lange Zeit glaubte man, dass Depressionen im Kopf entstehen. Doch dafür gibt es bislang keine Belege. Die amerikanische Psychiaterin Kelly Brogan vermutet, dass belastete und industriell verarbeitete Nahrungsmittel die wahre Ursache für eine Depression sind.

Clean Meat

Trotz der Veggi-Bewegung gibt es Menschen, die auf Fleisch nicht verzichten möchten. Forscher haben nun ein revolutionäres Verfahren vorgestellt. Paul Shapiro hat dazu ein Buch veröffentlicht mit dem Titel „Clean Meat – sauberes Fleisch“.

Superfood Alge

Die einen schreiben Algen eine gesundheitsfördernde Wirkung zu, die anderen sehen in ihnen sogar einen wichtigen Schlüssel zur künftigen Sicherung der Welternährung. Wir haben uns das grüne Superfood einmal näher angeschaut.

Nena über Rohkost

Seit dreißig Jahren rührt die Popikone Nena kein Fleisch mehr an. Wie es dazu kam und warum sie ein ausgesprochener Fan der Rohkostküche, verrät sie hier.

Besser leben ohne Zucker

Gar nicht so einfach: Unsere Autorin Agnes Marr hat sich Gedanken über ihren Zuckerkonsum gemacht und versucht, einmal ganz darauf zu verzichten. Wie es ihr dabei ergangen ist, das beschreibt sie hier.

Zu Tisch in Venedig

Die Wahl-Venezianerin Skye Mc Alpine entführt uns in ihrem Kochbuch in ihre geliebte, lebendige und rundum verzaubernde Stadt, und stellt uns einige typische Rezepte aus der Lagunenstadt vor.

Medizin aus der Küche

Ob Ingwer, Kardamon, Safran oder Salbei – Gewürze geben jedem Essen eine besondere Note. Doch nicht nur das: Ihre Rinden, Knospen und Blätter enthalten ätherische Öle, Flavonoide und Gerbstoffe, die unsere Gesundheit schützen.

Vegane Dattel-Schokolade für gesunden Genuss

Unser Körper braucht ständig frische Energie. Wenn wir ihm die richtigen Nährstoffe geben,
wird er uns mit Gesundheit und einem langen Leben belohnen. Ernähren wir uns dagegen falsch,
zerstören wir diese Harmonie. Deshalb setzen die Chocolatiers von MAKRi ganz auf Natürlichkeit.

Das Hanf-Wunder

Vergessen Sie die berauschende Wirkung von Hanf. Hier geht es einzig und allein um den Nutzhanf. Vollgepackt mit hochwertigen Ölen, Proteinen und Vitaminen ist er für Veganer ein Must-have auf dem täglichen Speiseplan.

Heilender Kakao

Roher Kakao ist reich an Nährstoffen, schützt die Zellen, stärkt die Nerven und schenkt uns Glücksgefühle. Schon die Azteken und Mayas bezeichneten ihn als „Nahrung der Götter”.

I love Chocolate!

Leckere und gesunde Schokorezepte zum Dahinschmelzen – gerade richtig zur Weihnachtszeit!

Somatische Intelligenz – Folge der Weisheit deines Körpers

Unser Körper weiß am besten, was gut für ihn ist, sagt Corinna Schell. Statt stur Diättipps zu befolgen, rät die Esstrainerin der Soulfoud academy dazu, die eigene Körperwahrnehmung zu stärken. „Tatsächlich weiß nur einer, was wirklich richtig für uns ist: wir selbst!“ Sagt sie.

Essen gegen das Vergessen

Wer das Richtige isst, hat deutlich bessere Chancen, lange geistig leistungsfähig zu bleiben. Und je früher Sie damit anfangen, desto besser. Warum also das Gehirn nicht einfach fit kochen? Wir hätten da einige Vorschläge.

Gerstengras: Das heimische Superfood

Pflanzen kommunizieren mit unserem Immunsystem und stärken dabei unsere Widerstandskräfte. Doch leider verlieren wir immer mehr den Kontakt zur heilenden Natur. Wir zeigen, wie Sie die Verbindung zur Heilkraft der Natur wieder herstellen können.

Ruediger Dahlke über vegane Ernährung

Der Arzt, Bestsellerautor und Seminarleiter Ruediger Dahlke setzt auf eine vegane Ernährung . Hier spricht er über das Geheimnis guten Essens, über die Lebensenergie der Nahrung und darüber, warum Rohkost mit Wärmendem ausgeglichen werden sollte.

Matcha-Desserts – Grüne Panna Cotta mit Kokos und Erdbeeren

Gesund, hochwertig, anregend: Matcha-Tee enthält zehn Mal mehr Inhaltsstoffe als andere Sorten. Matcha ist die ideale Zutat für die anspruchsvolle und kreative Küche. Matcha-Teeblätter fein gemahlen veredeln Küchlein, Eis oder Panna Cotta zu einer exklusiven Nachspeise.

Tierliebe als Geschäftsidee:
“Wir retten Bruderhähne.”

Hähne legen nun mal keine Eier und setzen deutlich weniger Fleisch als Masttiere an. Deshalb sind sie unrentabel. Das konnte Annalina Behrens nicht auf sich beruhen lassen. Gemeinsam mit ihrer Schwester Leonie rief sie das “Haehnlein-Konzept” ins Leben.

Retreat yourself!

Merle Zirk ist ausgebildete Fernsehredakteurin und Producerin. 2012 wurde bei ihr Gebärmutterhalskrebs diagnostiziert. Heute ist sie geheilt. Sie weiß, dass dies nicht ohne eine grundlegende Veränderung in ihrem Leben möglich war. Was sie dabei lernen durfte, nutzt sie heute, um Menschen in ähnlichen Situationen zu begleiten.

Kerngesund – weniger Fleisch und dafür mehr Kerne!

Sie möchten sich gesünder fühlen und am liebsten auch noch ein bisschen abnehmen? Unser Tipp: Essen Sie weniger Fleisch und dafür mehr Kerne. Denn die liefern hochwertige pflanzliche Proteine und Vitalstoffe, die den Körper reinigen und verjüngen.

Protein-Booster Lupine

Studien haben gezeigt, dass das Lupinenprotein den Cholesterinspiegel zu senken vermag. Und weil man mit Lupinenmehl beim Backen Eier einsparen oder sogar ersetzen kann, eignet es sich zur Vorbeugung von Arteriosklerose.

Vegane Ernährung:
Im Wald, da sind die Leckerbissen

Vegan zu leben – das bedeutet in erster Linie, sehr bewusst zu essen und sich mit einer Vielzahl an veganen Nahrungsmitteln und deren Nährstoffgehalt auseinanderzusetzen. Gewöhnlich kauft man vegane Lebensmittel im Supermarkt, Bioladen oder auf dem Wochenmarkt ein. Was viele vielleicht nicht wissen: In unseren Wäldern wartet eine Vielfalt an unbehandelten, gesunden und kostenlosen veganen Leckerbissen nur darauf, gepflückt zu werden.

Vegan durch die Wechseljahre

Gewichtszunahme, Migräne, Unwohlsein: Auch Annette Nellessen blieb von den typischen Symptomen der Wechseljahre nicht verschont. Obwohl mehrere Ärzte der Autorin und Ernährungsexpertin zu einer Hormonersatztherapie rieten, entschied sie sich – nicht zuletzt aufgrund des erhöhten Krebsrisikos durch künstliche Hormone – dagegen und fand die Lösung in einer veganen Ernährung.

Essen Sie sich schön

Die besten Schönheitselixiere finden sich in ganz natürlichen Lebensmitteln. Die Vitalstoffe sogenannter Beauty-Foods lassen die Haut frisch aussehen und wirken Fältchen entgegen. Wir zeigen Ihnen, welche das sind.

Kurkuma: Gut für die Gesundheit, Haut und Haar

Kurkuma ist eine krautige Pflanze, die zur Familie der Ingwergewächse gehört. Bekannt wurde sie auch unter den Bezeichnungen Safranwurzel und Gelber Ingwer. Ihre Wirkungen als tropische Heilpflanze verdankt sie der weitverzweigten Knollenwurzel (Rhizom), die frisch, getrocknet oder in Pulverform verzehrt werden kann.

Kokosblütenzucker – gesünder als raffinierter Zucker?

Zu viel Zucker kann zu Stimmungsschwankungen, Nervosität und Schlafstörungen führen. Stevia ist für viele Menschen zudem keine echte Alternative als Süße, weil es einen ausgeprägten Eigengeschmack hat. Nun erobert Kokosblütenzucker den Markt. Doch was ist dran an der neuen Süße und kann man nun doch Süßes ohne Bedenken genießen?

Veganer Kaffeeklatsch

Kuchen ohne Butter und Ei, Füllungen ohne Milch und Sahne? Das funktioniert – und dazu noch ganz einfach. Bioläden, Reformhäuser und auch etliche Supermärkte haben eine ganze Palette an veganen Ersatzprodukten parat. Wir haben da einige Anregungen für Ihr veganes Kaffeekränzchen.

Vegane Buddha-Bowls

Die veganen Buddha-Bowls nennt man auch deshalb so, weil sie schon während des Essens das selige zufriedene Buddha-Lächeln auf unser Gesicht zaubern. Viel Spaß mit unseren Rezepten!

Heißhungerattacken mit Appetitzüglern vermeiden

Wahrscheinlich kennt jeder das Gefühl: Habe ich wirklich Hunger oder doch nur Appetit auf Süßes oder einen kleinen Snack zwischendurch? Es ist manchmal schwer, die beiden Faktoren erfolgreich zu trennen und oft essen wir nur aus einer Laune heraus, ohne ein wirkliches Hungergefühl zu verspüren. Es gibt viele verschiedene Gründe, warum Heißhungerattacken entstehen. Nachdem das Hungergefühl befriedigt wurde, wandern die verspeisten Kalorien sofort in die Fett-Depots.

Fair trinken: Bewusst Kaffee genießen

Um einen bewussteren Lebensstil zu fördern, sollten wir uns immer wieder darauf besinnen, wie wohlschmeckend und anregend das Getränk ist. Wer wirklich ein bewusstes Leben führt, macht sich um Natur und Umwelt seine Gedanken. Fair gehandelter Kaffee sollte daher immer den Vorrang haben.

Ayurvedisches Heilfasten

Im Ayurveda funktioniert der Fastenprozess ganz sanft, denn Fasten heißt dabei nicht komplett zu hungern, sondern kontrolliert und bewusst weniger zu essen. Wir stellen eine 5-Tage-Fastenkur vor, die für jeden geeignet ist.

Die Fünf-Elemente-Küche

Wer nach einer gesunden und noch dazu vegetarischen Alternative zu den üblichen Ernährungsplänen sucht, für den ist ein Speiseplan, der sich nach den Prinzipien der fünf Elemente ausrichtet, genau das Richtige.

Die Fünf-Elemente-Küche

Wer nach einer gesunden und noch dazu vegetarischen Alternative zu den üblichen Ernährungsplänen sucht, für den ist ein Speiseplan, der sich nach den Prinzipien der fünf Elemente ausrichtet, genau das Richtige.

Smoothies zum Löffeln

Smoothie Bowls sind der wohl intelligenteste Ernährungstrend der jüngsten Zeit – und das aus gutem Grund.

Das Geheimnis der Superfoods

Eine fachliche Definition des Begriffs „Superfood“ gibt es nicht, obwohl wissenschaftliche Studien oft positive gesundheitliche Wirkungen ergeben haben. Wie lassen sich diese Erkenntnisse auf unsere Ernährung übertragen?

Magische Heilsuppen

Heiße Suppen sind der neue Ernährungstrend. Das Gute daran: Sie sorgen für ein rundum wohliges Gefühl und können Körper und Geist heilen. Lassen Sie sich inspirieren.