Erfüllt leben
0 Eigensinnig leben

Nichts macht uns kleiner als der Zwang, so zu sein, wie die anderen uns haben wollen. Und nichts raubt uns mehr Lebenslust als der furchtsame Gedanke daran, was andere über uns sagen könnten. Schluss damit: Tanzen Sie mal wieder aus der Reihe!

Erfüllt leben
0 Warum wir echte Beziehungen brauchen

Das menschliche Gehirn wird durch Beziehungserfahrungen mit anderen Menschen geformt und strukturiert. Deshalb sollten wir uns um möglichst viele echte Beziehungen bemühen, wenn wir uns weiterentwickeln wollen. Facebook-Freunde sind da nicht wirklich hilfreich. Der Hirnforscher Gerald Hüther sagt, warum das so ist.

Erfüllt leben
0 Gelebte Reinkarnation

Der Dokumentarfilmer und Bestsellerautor Clemens Kuby hat vielfältige Belege gesammelt, die das Konzept der Reinkarnation begreiflich machen. Wir sprechen mit ihm über seine eigene Reinkarnation und warum in zwanzig Jahren jeder ganz selbstverständlich von Wiedergeburt reden wird.

Erfüllt leben
0 Ich bin dann mal Ich

Weshalb fällt es uns oft so schwer, uns so anzunehmen, wie wir sind? Immer scheinen wir auf das zu starren, was noch zu verbessern wäre, anstatt auf das zu schauen, was bereits ein Grund zur Freude ist.

Erfüllt leben
0 Das alles kann weg!

Aus Japan kommt eine neue Bewegung: Minimalismus. Für deren Anhänger bedeutet Glück nicht, alles das zu bekommen, was man will, sondern das zu genießen, was man wirklich braucht.

Erfüllt leben
0 Sprachrohr der geistigen Welt

Seit 2010 verbindet die Plattform ZenOmLive Ratsuchende mit Experten aus den unterschiedlichen Themenbereichen. Ob Hellseher, Kartenleger, Astrologen oder Wahrsager. ZenOmLive ist die Anlaufstelle, wenn es darum geht, einen Blick in die Zukunft zu bekommen. Zu den absoluten Top-Expertinnen der Plattform gehört das Medium Kyria.

Erfüllt leben
0 Lausche auf Dein Herz

Welche Ziele hast du dir für das neue Jahr vorgenommen, welche Meilensteine gesteckt? Möchtest du dich selbst zum Positiven
verändern und die Energie deines Lebens endlich selbst bestimmen?

Erfüllt leben
0 Neuanfang: Dieses Jahr wird alles anders

Haben auch Sie das neue Jahr wieder mit dem ein oder anderen guten Vorsatz begonnen? Doch warum verfliegen die meisten oft schon im Januar? Das muss nicht sein. Unsere Redakteurin Laura Berger hat so ihre eigenen Erfahrungen mit guten Vorsätzen gemacht. Vielleicht kann man was von ihr lernen.

Erfüllt leben
0 Die Kraft der Zuversicht

In einer Welt, in der sich uns das Negative ständig aufdrängt, braucht es jede Menge Optimismus, um sich auf das Gute und Positive auszurichten. Worauf können wir in diesen unruhigen Zeiten überhaupt noch vertrauen?

Erfüllt leben
0 Folge deiner Intuition

Wir sind von Anfang an zutiefst mit unserer Intuition verbunden. Sie ist ein natürlicher Ausdruck unserer Lebendigkeit. Wir spüren intuitiv, wer es gut mit uns meint, wir können energetische Schwingungen für uns übersetzen, wir lesen zwischen den Zeilen.

Erfüllt leben
0 Lob der Faulheit

Alle sind ständig im Stress und der Gedanke, mal einfach gar nichts zu tun, stresst viele auch. Doch die Kunst des Nichtstuns wird gerade neu entdeckt. Lassen Sie sich davon ruhig anstecken und entdecken Sie die Faulheit für sich.

Erfüllt leben
1 Resilienz: Das Geheimnis der inneren Stärke

Resilienz, die Fähigkeit, auch an tiefen Lebenskrisen nicht zu zerbrechen, ist Gegenstand zahlreicher wissenschaftlicher Studien geworden. So wurden sieben Schutzfaktoren ermittelt, die unser „seelisches Immunsystem“ stärken, sodass wir Schwierigkeiten und Krisen meistern und an ihnen sogar wachsen.

Erfüllt leben
0 Raus aus der Krise!

Krisen gehören zum Leben, sie fordern uns heraus, uns zu entwickeln.“ In unserem Gespräch macht die renommierte Jung’sche Analytikerin und Psychotherapeutin Verena Kast Mut, die in der Krise liegenden Wachstumsmöglichkeiten zu nutzen

Erfüllt leben
0 Die Weisheit eines Yogi

Yoga ist ein Mittel, die vitalen Energien so zu nutzen und zu aktivieren, dass Körper und Geist optimal funktionieren können. Es ist ein Instrument, um innere Situationen genauso zu erschaffen, wie wir sie uns wünschen.

Erfüllt leben
0 Kinder brauchen Väter

Mütter sind die wichtigste Bezugsperson unserer Kinder, so heißt es. Väter scheinen entbehrlich zu sein. Man beklagt zwar ihr Fehlen, aber die Abwesenheit des Vaters gilt als normal. Doch warum wird der Vatermangel so selbstverständlich hingenommen? Und welche Möglichkeiten der Selbstentwicklung verlieren die Kinder dabei?

Erfüllt leben
0 Golden Ager

Das Älterwerden ist keine Mängelliste. Es birgt auch jede Menge neuer Chancen in sich. Denn die mit dem Alter neu hinzugewonnenen Fähigkeiten können wir jetzt sinnvoll zu unserer Lebenszufriedenheit einsetzen.

Erfüllt leben
0 Warum gerade ich? Wege aus der Opferrolle

Manchmal scheint es, als habe sich das Leben gegen uns verschworen und als sei das Glück immer da, wo wir nicht sind. Wenn wir Opfer von Personen oder Umständen werden, helfen keine flotten Affirmationen oder fixen Ratschläge. Doch es gibt Wege aus der Opferrolle.

Erfüllt leben
1 So werde ich zum Lebenskünstler!

Wir laufen oft mit Scheuklappen durch die Welt und können ihre Schönheit gar nicht genießen. Doch in jedem von uns schlummert eine tiefe Sehnsucht nach dieser Schönheit, die nur darauf wartet, geweckt zu werden. Höchste Zeit, dass wir sie wachküssen.

Erfüllt leben
0 Die sechs besten Ärgerkiller

Wer kennt das nicht? Alles läuft wie geschmiert, und plötzlich geht etwas schief – zum Aus-der-Haut-Fahren! Wir könnten unserem Leben aber mehr Glücksmomente schenken, wenn wir ein wenig gelassener reagierten und unseren Ärger nicht so ernst nehmen. Hier die besten Ärgerkiller.

Erfüllt leben
0 Raufen macht Spaß

Spielerisches Balgen erinnert uns an die Lebendigkeit und Ungezwungenheit unserer Kindheit, an die Kraft und das Potential, an das Unterdrückte, das in uns schlummert.

Erfüllt leben
0 Kopf oder Bauch?

Wir wissen dabei oft nicht, ob wir auf unser Gefühl oder unseren Verstand hören sollen. Ob wir eher intuitiv oder überlegt handeln sollten? Ein Psychologe weiß Rat.

Erfüllt leben
0 Den Trennungsschmerz loslassen

In unserer heutigen Zeit gehört das Scheitern einer Beziehung zum Leben. Der Trennnungsschmerz kann aber immer noch schlimm für die Betroffenen sein. Was hilft uns, ihn zu lindern? Und wie schaffen wir es, die Vergangenheit loszulassen und einen Neuanfang zu starten?