Yoni Eier für deine Weiblichkeit

Bei Edelsteinen handelt es sich um kostbare Schätze, die lange vor unserer Zeit schon verehrt wurden und der Heilung unterschiedlichster Leiden dienten. Sie waren nichts, was ein „normaler Mensch“ bei sich trug. Inzwischen ist es erfreulicherweise vielen von uns möglich, diese Schätze bei sich zu haben. Ich sage bewusst Schätze, da es sich um solche handelt. Schätze, die dem Schoß von Mutter Erde entnommen werden, weshalb man sie alles andere als selbstverständlich nehmen sollte und ein ganz besonderer Edelsteinschatz ist das Yoni Ei.

Das Wort Yoni kommt aus der altindischen Sprache Sanskrit und umschreibt den weiblichen Schoß. Beim Yoni Ei handelt es sich um einen eiförmigen Edelstein, der bereits vor Tausenden von Jahren genutzt wurde. In Indien waren sie Teil tantrischer Praxen und halfen die Frauen, sich mit dem weiblichen Schoß und der Quelle ihrer Weiblichkeit zu verbinden. Yoni Eier können zudem neben der Steigerung des Lustempfindens auch als natürliches Beckenbodentraining verwendet werden und so auf vielen Wegen unser Wohlbefinden verbessern.

Die Erfahrungen, die man während und nach dieser Praxis macht, sind ganz individuell. Der weibliche Schoß ist ein Raum, an dem schmerzhafte Erfahrungen, (kollektive) Traumata, Angst, Wut und Mangel muskulär eingelagert sein können. Da jeder eine eigene Lebensgeschichte hat, können das ganz unterschiedliche Themen sein. Wer sich für die Yoni-Ei-Praxis eröffnen möchte, für den ist es unerlässlich, einen Edelstein auszuwählen, zu dem man sich hingezogen fühlt. Denn in diesen heiligen Raum sollten nur Energien eintreten, die man wirklich empfangen möchte. Vermutlich entscheiden sich deshalb viele Frauen für das Yoni Ei Rosenquarz. Beim Rosenquarz handelt es sich um einen sehr sanften Edelstein, der das Herz für die Liebe öffnen, Sensibilität, Fruchtbarkeit, Harmonie und Empathie verleihen soll. Sehr empfehlenswert in Kombination mit einer wohltuenden Yoga Einheit.

Entscheidend ist, dass du dich für diese Praxis öffnest und dich von dem Edelstein deiner Wahl angezogen fühlst. Den Rest macht das Yoni Ei von allein. Versuche nicht, die Erfahrungen rational erklären zu wollen. Denn die schönsten Erfahrungen liegen bekanntlich außerhalb dessen, was wir uns rational erklären können.

Weitere Infos unter: natural-self.de

Diesen Artikel teilen

Weitere Beiträge

Räuchern für neue Energie

Mitten im schönen Allgäu liegt die Wirkstätte der Dragon & Phoenix Räucherkultur. Hier entstehen feinste Räuchermischungen in Premium-Qualität. Räucherdüfte sind Balsam für die Seele und wirken auf das gesamte …

Fair Fashion statt Fast Fashion

Die Klimakrise zeigt: Es ist höchste Zeit umzudenken und unser Verhalten zu ändern. Einer der Bereiche, der gravierender Veränderungen bedarf, ist die Modeindustrie. Wir zeigen, was „Fast Fashion“ von „Fair Fashion“ …

Mehr Freude am Kochen

Sie sind eher ein Kochmuffel und lassen gerne andere für Sie kochen? Wir verraten Ihnen in diesem Beitrag einige hilfreiche Tipps, wie Sie Freude am Kochen entwickeln können.

Schreiben Sie einen Kommentar