Vorschau Ausgabe 6/2018

bewusster leben Ausgabe 6/2018 (erscheint am 7.11.)

TITEL: Calm - Das Geheimnis der inneren Ruhe und Gelassenheit
Unsere To-do-Listen werden immer länger, das Handy läutet permanent und der Whats-App Kanal läuft über. Außerdem dürfen wir nicht vergessen, die Blumen des Nachbarn zu gießen, der Schwester Geburtstagswünsche zu senden und Tante Rosi mal wieder anzurufen. Im Alltag sind wir überall, nur eben nicht bei uns selbst. Weit weg von unserer inneren Mitte, die meist ein Indikator für das eigene Wohlbefinden ist. Wir geben wirkungsvolle Tipps, die uns im Handumdrehen wieder zurück zu unserer eigenen Mitte führen.

Einige Themen:

Die Heldinnenreise
Frauen sehen sich einer Vielzahl von Anforderungen gegenüber: Sie müssen Familie, Beruf und eigene Interessen vereinbaren. Wie erfolgreich sie diese Herausforderungen meistern, hängt davon ab, ob sie aus ihren weiblichen Kraftquellen wie Kreativität, Leidenschaft und Intuition genügend Energie schöpfen. Sabine Groth zeigt, wie Frauen (wieder) ein Gespür für ihre weibliche Stärke und Lebendigkeit entwickeln können.

Langsamer leben
Wenn der Stress überhand nimmt, kann einem buchstäblich die Luft ausgehen. Die Aufgaben scheinen aber auch von Tag zu Tag zuzunehmen und die To-do-Listen werden immer länger. Wie wir funktionieren müssen, das trainieren wir von Kindesbeinen an. Das Anhalten, Trödeln oder Träumen haben wir hingegen mit dem Erwachsenwerden meist verlernt. Jetzt ist die beste Zeit, sich daran wieder zu erinnern und sich darin zu üben.

Wie Frauen ihre Männer endlich verstehen lernen
Der Bestsellerautor und Diplom-Psychologe Robert Betz zählt seit Jahren zu den erfolgreichsten Seminarleitern und Vortragsreferenten im deutschsprachigen Raum. Sein Buch „Wahrhaftig Mann sein“ richtet sich nicht nur an Männer – es ist auch ein Augenöffner für alle Frauen, die die seltsame Spezies Mann auf ganz neue Weise verstehen wollen.
In unserem 12-seitigen Bücherjournal "Mein Buch" sprechen wir ausführlich mit Robert Betz darüber und wollen wissen, was es da zu verstehen gibt.

Gesund durch Ayurveda
Richtige Atmung, ein gesunder Schlaf und eine gut funktionierende Verdauung sind im Ayurveda die Grundlagen von Gesundheit und Energie. Wir zeigen, worauf Sie achten müssen

Weltmedizin
Ein Interview mit Dietrich Grönemeyer über sein Buch "Weltmedizin" und warum ihm die alternativen Heilmethoden so wichtig sind.

DAS NEUE SONDERHEFT
Achtsam Sein
(erscheint 26.9.)

TITEL: Ganz bei mir
Jeder Augenblick kann dein Lehrer sein
Wir leben allzu oft nur in den Tag hinein, so als ob uns alle Zeit dieser Welt zur Verfügung stünde. Dabei verpassen wir viele unwiderbringliche Augenblicke und das Bewusstsein für die Schönheit des Moments. In allen Weisheitstraditionen gilt die Achtsamkeit als Ausgangspunkt für ein erfülltes Leben. Mit Achtsamkeit können wir wieder lernen, die Dinge des Alltags aufmerksamer wahrzunehmen. Wir widmen ein ganzes Heft einer Lebenseinstellung, die uns zu mehr Glück und Zufriedenheit verhilft.

Einige Themen aus unserem SONDERHEFT:

Achtsam leben
Gefragt nach den Grundlagen eines gelingenden Lebens, griff Zen-Meister Ikkyu einst zum Pinsel und malte drei Worte auf: „Achtsamkeit, Achtsamkeit, Achtsamkeit.“ 

Die Kraft der Stille
„Es gibt nirgends eine ruhigere und ungestörtere Stätte, zu der der Mensch flüchten könnte, als die eigene Seele. Gönne dir ständig also diese innere Einkehr und erneuere dich selbst“, sagte schon Marc Aurel. Es lohnt sich diese Stätte zu suchen. In den Zeiten von Facebook, Instagram, Twitter & Co haben wir die Fähigkeit zur Konzentration auf die Stille verlernt. Doch Kopf und Seele brauchen hin und wieder den Leerlauf, um sich neu zu sortieren. Wir zeigen, wie das geht.

10 Dinge, die jeder von Buddha lernen kann
Was ist eigentlich die Essenz der buddhistischen Lebensweisheit? Thomas Hohensee fasst sie auf die denkbar klarste Weise in zehn Punkten zusammen. Damit können wir wieder in die eigene Mitte finden und die kleinen und großen Stürme des Alltags gelassen meistern.

Meditieren hilft 
Der Unternehmer Russell Simmons verrät, wie wir durch Meditation gesund und
erfolgreich werden, denn erst durch die Erfahrung innerer Stille können wir unser ganzes Potenzial ausleben. Und dafür sind gerade mal 2 x 20 Minuten Meditation pro Tag nötig.

Ich atme ein – I­ch atme aus Das Geheimnis der Gelassenheit
Wir atmen täglich 22.000 Mal ein und aus. Das Atmen ist der Kern des achtsamen Lebens. Jeder bewusste Atemzug bringt uns unserem glücklichen Selbst näher. Der Meditationslehrer Danny Penman erklärt, wie wir unseren Atem für ein achtsameres Leben einsetzen können.

Entschleunigung
Ein Plädoyer für mehr Achtsamkeit und Langsamkeit im Alltag, die Rückbesinnung auf das Wesentliche und die Wiedererlangung unserer menschlichen Würde, denn ohne innere Ruhe,
ohne Muße und Zeit sind wir Getriebene in einem Hamsterrad.