Entdecke deine Seelenkraft

Stell dir vor, das Universum unterstützt dich zu hundert Prozent bei deiner Mission. Wie fühlt sich das an? Speaker und Berater Maxim Mankevich beschreibt, warum wir unser Ego loslassen müssen, um unsere Seelenaufgabe zu finden.

Wenn wir die Gesetze des Universums kennen, können wir sie für uns nutzbar machen. Wir entdecken unseren leuchtenden Kern und erwecken Schritt für Schritt unser inneres Genie.

Die Seele ist dabei unsere wichtigste Ratgeberin. In ihr schlummern machtvolle Kräfte, die uns den Weg zu einem erfüllten Leben aufzeigen. Doch viel zu oft lassen wir uns durch den äußeren Lärm ablenken. Wir spüren unsere innere Stärke nicht mehr und wundern uns, warum das Universum gegen uns arbeitet. Das Universum stellt sich uneingeschränkt hinter uns, sobald wir uns in Einklang mit unserer Seelenaufgabe bringen. Wir entdecken unseren leuchtenden Kern und erwecken Schritt für Schritt unser inneres Genie.

Warum sind wir wirklich hier?

Die vielleicht wichtigste Frage, die wir uns im Leben stellen können, ist: „Warum bin ich wirklich hier auf der Erde?“ Je nachdem, wie die Antwort ausfällt, werden die nächsten Jahre verlaufen. Aber es gibt noch eine essenziellere Frage: „Bin ich ein Mensch, der Erfahrungen macht? Oder bin ich eher eine göttliche Seele, die menschliche Erfahrungen macht?“ Die Antwort darauf entscheidet wahrhaftig über unser Glück und unsere Zufriedenheit und ob wir ein Leben in Harmonie oder im permanenten Kampf führen.

Maxim Mankevich ist Experte für ­Erfolgswissen und Genies. Sein Podcast „Die Köpfe der Genies“ gehört zu den Top 5 Podcasts der Persönlichkeits­entwicklung in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ­inspiriert Millionen von ­Menschen. ­Darin erfahren die Zuhörer ­faszinierendes Erfolgswissen und außergewöhnliche Geschichten der größten Genies aller Zeiten.

Dem Spirituellem begegnen

Viele Menschen tragen einen Schmerz in ihrem Herzen. Sie leben im Mangel und einem ständigen Opferbewusstsein. Sie imitieren und konsumieren und vergessen, dass die innere Welt – beispielsweise durch eine Idee – die äußere Welt erschafft. Denn ob es sich um ein Lied, Gericht oder einen Gegenstand handelt: Alles war einmal eine Idee im Kopf eines Menschen. Wenn wir unglücklich und unzufrieden sind, brauchen wir uns deswegen nur daran zu erinnern, dass wir in einer Welt voller Ideen und in einem Universum voller Möglichkeiten leben. Jeder kann ein wahrhaftig herausragendes Leben führen. Dazu braucht es Genie, Intuition und Meisterschaft.

1. Entfalte dein Genie

Was unterscheidet ein Genie von allen anderen? Genie = herausragende Ideen + herausragende Umsetzung. Herausragende Ideen kannst man nur auf der Seelenebene empfangen, wenn man bereit dafür ist. Sie sind ein Zusammenspiel zwischen Yin und Yang. Herz und Verstand. Seele und EGO. Der berühmte Erfinder und Physiker Nikola Tesla sagte, sein Gehirn sei nur ein Empfänger, im Universum gäbe es eine Quelle, von der er Wissen, Kraft und Inspiration erhalte. Viele große Köpfe waren sich über ihre spirituelle Anbindung nach oben bewusst.

2. Vertraue deiner Intuition

Um seine Seelenkräfte entfalten zu können, benötigen wir diese spirituelle Anbindung nach oben, die Intuition. Intuition = deine innere Stimme. Sie ist die sanfte Botschaft der Seele. Zart wie eine Feder und wird von uns Menschen in ihrem leisen Klang oft überhört.

3. Entwickle wahre Meisterschaft

Die Formel hierfür lautete: Meisterschaft = Idee + Fleiß – EGO. Um im Genius zu leben, muss man das Jagen nach dem Weltlichen sein lassen! Wer vor originellen Ideen nur so sprudelt, den interessiert kein Ruhm.

Zum Weiterlesen: Maxim Mankevich, Soulmaster, GU Verlag

Den ganzen Artikel und ein Interview mit Maxim Makevich finden Sie in unserer Ausgabe bewusster leben 4/2022


Diesen Artikel teilen

Weitere Beiträge

Die Kraft der Berührung

Wir sehnen uns nach Nähe, Zuneigung und Körperkontakt, doch wir berühren uns heutzutage immer weniger. Erfahre, wie machtvoll Berührungen für unser Wohlbefinden sind und wie du auch als Single zu Streicheleinheiten …

Immer mit der Ruhe

Alle Welt spricht davon, aber immer weniger Menschen finden sie: Ruhe und Gelassenheit. Dabei beginnt die Stressbewältigung im Kopf. Die Frage lautet also: Gibt es eine Möglichkeit unser Gehirn zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu erziehen?

Die 4 Happiness-Typen

Was macht uns wirklich glücklich? Die Liebe, der Beruf, das Geld? Wir wollten es ein für alle Mal wissen und haben bei dem buddhistischen Gelehrten Khenpo Sodargye nachgefragt. Seine Antworten klingen einleuchtend.

Schreiben Sie einen Kommentar