Eine kleine Küche – wie kann man sie optisch vergrößern?

Myredro

Eine kleine Raumfläche kann eine große Herausforderung sein. In diesem Artikel sehen wir uns Ideen an, wie man eine kleine Küche einrichten kann, dass sie nicht nur eindrucksvoll und praktisch ist, sondern auch größer wirkt, als sie tatsächlich ist.

In der Welt des Interior-Designs gibt es wirklich viele Ideen für die Einrichtung. Kleine Küche erfordert jedoch eine besondere Herangehensweise, denn es gibt viele Faktoren, die berücksichtigt werden müssen, damit der Raum wirklich gut aussieht und uns entsprechend dient. In diesem Artikel haben Experten einige Tipps gesammelt, wie man eine kleine Küche gestalten kann, um sie optisch zu vergrößern. Es hat sich gezeigt, dass es einige clevere Tricks gibt, um einen kleinen Raum viel größer erscheinen zu lassen. Weitere Inspirationen sind unter https://myredro.de/fototapeten/raeume/kueche/ zu finden.

Praktische Einrichtung: kleine Küche erfordert eine spezielle Herangehensweise

Bei der Einrichtung einer kleinen Küche ist es äußerst wichtig, jeden Quadratmeter des Raumes zu nutzen, weshalb es eine gute Idee ist, Möbel nach Maß zu bestellen. Da eine kleine Raumfläche schwer zu gestalten ist, ist es am besten, auf einen universellen und zeitlosen Stil zu setzen, der nicht aus der Mode kommt und auch nach einiger Zeit nicht umgestaltet werden muss.
Um den Raum größer erscheinen zu lassen, lohnt es sich, sich für den minimalistischen Stil zu entscheiden und dafür zu sorgen, dass alles, was sich verstecken lässt, in Schränken und Regalen verstaut ist – je weniger Dinge oben liegen, desto größer wirkt die Küche. Eine clevere Idee ist es, eine kleine Küche zum Wohnzimmer zu öffnen, indem man eine Trennwand einreißt.

Kleine Küche: Ideen, die sich 100% bewähren

Ein wichtiger Aspekt ist die Farbgebung einer kleinen Küche. Ideen, die Aufmerksamkeit verdienen, sind sicherlich ein heller Farbton der Wände und der Küchenmöbel. Die Verwendung eines ähnlichen Farbtons lässt das Interieur größer erscheinen. Auch glänzende Möbel sind eine gute Lösung. Polierte Fronten reflektieren das Licht, was gut für kleine Räume ist. Es lohnt sich auch, Fronten ohne Griffe zu wählen. Wenn sich in der Küche ein Tisch befindet, empfehlen Experten dazu passende Stühle aus transparentem Kunststoff. Zu einem i-Tüpfelchen werden Fototapeten 3D, die die Raumfläche vergrößern, als ob sie mit einem Zauberstab berührt worden wären!

Fototapete 3D ist ein einfaches Rezept für die optische Vergrößerung des Raumes

Zur Auswahl stehen mehrere Muster, die auf einer Fototapete 3D erscheinen können. Landschaften sind sehr beliebt. Eine weite Ansicht bringt den Eindruck einer zusätzlichen Tiefe in die Küche. Dies kann ein in Nebel gehüllter Nadelwald sein, Berge, die sich in einem See spiegeln, oder eine Meeresküste. Aufmerksamkeit verdienen auch architektonische Motive wie Tunnels und Brücken. Die berühmte Brooklyn Bridge ist eine tolle Lösung für ein modernes Raumdesign. Die Skyline von New York City mit sich im Wasser spiegelnden Wolkenkratzern bewährt sich hier auch. Ein letzter Vorschlag der Experten sind abstrakte 3D-Muster.

Ein paar clevere Tricks und eine kleine Küche sieht wie ein geräumiges Interieur aus!

Diesen Artikel teilen

Weitere Beiträge

Bombaert / clipdealer.de

Umbaumaßnahmen: Pflegegrad prüfen lassen!

Bestimmte Umbaumaßnahmen bekommen Sie erstattet, wenn bei Ihnen ein bestimmter Pflegegrad festgestellt wurde. Je höher der Grad, desto umfangreicher sind die Wohnraumanpassungen und technischen Hilfsmittel, die Ihnen zustehen.

Schreiben Sie einen Kommentar