Frühlingszauber: Allerlei zum Selbermachen

Der Lenz ist da! Wir backen den besten Hefezopf der Welt, lassen uns geschmacklich von den Schweden inspirieren, nutzen die überraschende Farbkraft von Rotkraut und begrüßen den Frühling mit selbstgemachten Blumenkränzen. Alles ohne viel Aufwand, aber mit großem Wow-Effekt!

Rezept: Der beste Hefezopf der Welt

Was wäre unser Sonntagskaffee ohne Hefezopf? Geht gar nicht! Außen knusprig süß, innen saftig – so lieben wir ihn, und diese Version ganz besonders. Am besten genießt man ihn noch warm direkt aus dem Backofen. Übrigens: Die geflochtene Form des Zopfes soll die Verflechtung zwischen den Menschen und Gott darstellen.

Zubereitungszeit:
1 Stunde + 3 ½ Stunden Teigruhe

Zutaten für 2 Hefezöpfe:
1 kg Mehl + etwas mehr zum Bestäuben
250 ml + 1–2 EL Milch,
200 g + 1 TL Zucker
1 Würfel Hefe
150 g weiche Butter
3 Eier
1 Prise Salz
1 Eigelb
Hagelzucker

  1. Gib das Mehl in eine große Schüssel, forme in der Mitte eine kleine Mulde.
  2. Erwärme 250 ml Milch mit 1 TL Zucker, nimm die Mischung von der Herdplatte und löse die Hefe unter Rühren darin auf. Gieße die Hefe-Milch-Mischung in die Mehl-Mulde und arbeite sie mit den Fingern leicht ein. Decke den Teig ab und lasse ihn etwa 30 Min. (Zimmertemperatur) stehen.
  3. Den restlichen Zucker, die Butter, Eier und das Salz zum Teig geben und etwa 5–10 Minuten lang zu einem glatten Teig kneten.
  4. Bestäube den Hefeteig leicht mit Mehl und lasse ihn abgedeckt etwa 2–3 Stunden bei angenehmer Zimmertemperatur gehen.
  5. Backofen auf 130 °C Umluft vorheizen.
  6. Gib den Teig nach der Gehzeit auf eine leicht bemehlte Arbeitsfläche und teile ihn in zwei gleich große Hälften. Forme aus jeder der zwei Hälften drei Stränge und flechte diese zu einem kompakten Zopf.
  7. Lege beide Hefezöpfe auf ein mit Backpapier belegtes Backblech. Vermische das Eigelb mit der Milch und pinsele die Zöpfe damit ein. Bestreue das Gebäck zum Schluss mit Hagelzucker und backe es im vorgeheizten Backofen etwa 35–45 Minuten bis zum gewünschten Bräunungsgrad.

Zum Weiterlesen:
Birgit Fazis, Brot & Honig: Rezepte für ein gutes Leben, Jan Thorbecke Verlag, 28 Euro

Den ganzen Artikel und weitere Back- und Bastelideen finden Sie in unserer Ausgabe bewusster leben 2/2021

Diesen Artikel teilen

Weitere Beiträge

Bett aus Paletten bauen

Nikos Leidenschaft ist das Heimwerken. Hier zeigt er, wie du aus einfachen Paletten ein wunderschönes Bett bauen kannst.

Schreiben Sie einen Kommentar